So. Mai 26th, 2024

Hat sich irgendetwas geändert?

Heute hat Bitcoin Loophole ein verlockendes Preissystem mit insgesamt niedrigen Provisionen und tollen Boni für sehr aktive Händler.

Für Bitcoin Loophole Lite-Nutzer fallen keine Inaktivitätsgebühren, Strafgebühren für weniger monatliche Trades oder Kontoführungsgebühren an.

Bitcoin Loophole Pro-Benutzer zahlen eine monatliche Kontoführungsgebühr von bis zu $10USD, wenn der Benutzer nicht mindestens $10USD an Handelsprovisionen in einem Kalendermonat generiert.

Zwar gibt es derzeit keinen Kontomindestbetrag für die Nutzung der Bitcoin Loophole Programme, aber wenn Ihr Konto auf weniger als $2.000 sinkt, fällt jeden Monat eine Servicegebühr von bis zu $20USD oder die Differenz zwischen Ihren Handelsprovisionen plus eine Gebühr von $20 an.

Unterstützte Plattformen sind: VPN (virtuelles privates Netzwerk), IB Gateway Internet, Extranet (z.B. TNS, Savvis, Radianz), Cross-Connect und Dedicated Leased Line (Anbieter: AT&T, Verizon, et al).

Kryptowährungshandel mit Bitcoin Loophole

Im September 2021 reihte sich Bitcoin Loophole in die Riege der vielen traditionellen Broker ein, die den Handel mit Kryptowährungen übernommen haben. Der Broker bietet die Verwahrung und den Handel von Kryptowährungen über die Paxos Trust Company an – ein Blockchain-Technologieunternehmen und Broker.

Im Moment bietet Bitcoin Loophole nur 4 Kryptowährungen an: Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Ethereum (ETH). Diese Liste ist nicht beeindruckend, da Broker wie Robinhood und eToro ihren Kunden viel mehr Krypto-Assets anbieten.

Die Stärke von Bitcoin Loophole liegt jedoch in seiner wettbewerbsfähigen Preisgestaltung. Für alle Krypto-Trades fallen nur Kommissionen von 0,12% bis 0,18% pro Trade an – und es gibt auch eine Mindesthandelsanforderung von $1,75, die sehr niedrig ist.

Dies ist auf dem Papier immer noch teurer als Robinhood, die kommissionsfreien Krypto-Handel hat, aber ist weit besser als fast alle anderen Börsen, die rund 2% pro Handel berechnen können. Außerdem bekommen Sie das, was auf der Verpackung steht – bei Bitcoin Loophole gibt es keine Verwahrungsgebühren, zusätzliche Spreads und versteckte Kosten.

Obwohl das Angebot an Kryptowährungen noch begrenzt ist, sind die niedrigen Gebühren, der Zugang zu anderen Handelsinstrumenten und die leistungsstarke, professionelle Plattform von Bitcoin Loophole gut geeignet für engagierte Krypto-Händler, die mit einem umfangreichen Toolkit arbeiten möchten.

Bitcoin Loophole Handelsplattform Schnittstellen-Optionen: Trader Workstations 📜
Wenn erfahrene Broker die funktionsreiche, individuell anpassbare Trader Workstation verwenden, kann Bitcoin Loophole wirklich Punkte für die Benutzererfahrung sammeln.

Die Trader Workstation ist vollgestopft mit Tools, die erfahrene, vielbeschäftigte, seriöse Anleger und Händler lieben und suchen. Sie ist jedoch nur eine von mehreren Optionen für die Plattformoberfläche, die Ihnen bei Bitcoin Loophole zur Verfügung stehen.

Es ist keine Plattform für Anfänger oder für alle, die Bitcoin Loophole Pro benutzen und relativ schnell viele Geschäfte machen müssen, ohne Zeit für eine steile Lernkurve zu haben. Für diese Leute gibt es andere Optionen, einschließlich WebTrader, der einen weniger zeitintensiven Einführungsprozess bietet.

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über alle verfügbaren Plattformen, aber bedenken Sie, dass keine von ihnen intuitiv ist. Außerdem bietet nur die Desktop-Version 100 Prozent der Handelsfunktionen, die Bitcoin Loophole seinen Nutzern bietet.

Da Bitcoin Loophole auf seriöse Trader abzielt und Zugang zu den komplexesten Arten von Handelsaktivitäten bietet, stellt jede dieser Plattformen zusätzliche Funktionen und Tools zur Verfügung, von denen ein weniger erfahrener Trader vielleicht nicht einmal weiß, dass er danach suchen muss.

Außerdem gibt es ein API-Tool (Application Programming Tool), mit dem Programmierer die Bitcoin Loophole-Plattformen weiter an ihre persönlichen Bedürfnisse und Interessen anpassen können.

Von admin